Nächste Ausstellung

ZEICHEN UND WUNDER

Vernissage am 29. November
ab 19 Uhr

optimiert für Firefox und Safari

LUMINALE 2008

7. April bis 11. April 2008

 

Licht als räumliche Entgrenzung mit emotionaler Qualität steht im Fokus dieses Hochschulprojektes in Kooperation mit der WMF AG, die sich hier parallel zu Ihrer eigentlichen Markenkompetenz engagiert hat und die Ergebnisse als ein erweiterndes Segment ihrer zukünftigen Produktpalette einstuft.

 

Die gezeigten Leuchten und Lichtinstallationen sind Ausdruck eines experimentellen und spielerischen Umgangs mit Licht und Schatten, bei dem die Entwicklung von einfachen Lichtideen programmatischer Ausgangspunkt ist. Immer geht es dabei um die Reduktion der Mittel. Vom plausiblen Produkt bis zur pointierten Hinterfragung des Themas wird zur Luminale anhand ausgewählter Modelle noch einmal die Bandbreite des Projekts dargestellt.

lumi01lumi02lumi03lumi04lumi05

 

<< zurück